Unterhalt von Bojen und Tonnen

Unterhalt von Bojen und Tonnen

Ich führe Unterhalt und Wartung von Bojen/Tonnen und Seezeichen auf unter 2 Meter bzw. über 2 Meter Wassertiefe aus. Bojen/Tonnen werden zwecks Erneuerung oder Wartung und Prüfung von Reflektoren, Toppzeichen, Leuchten, Opferklötzen, Ketten und Schäkeln an Bord gehoben. Bojen/Tonnen werden nach Erneuerung oder Wartung und Prüfung sorgfältig wieder in ihre ursprüngliche Position zurückversetzt.

Anker können zur Erneuerung und Prüfung an Bord gehoben worden. Ich bin an der Navigationsschule Marstal als Schiffer ausgebildet worden und habe langjährige maritime Erfahrung.

Kontaktieren Sie mich gerne rund um die Uhr wegen Ihres Vorhabens.

Link sowie Kontakt an das für das Ausbringen von Seezeichen in dänische Gewässer zuständige Schifffahrtsamt beim Fund von Seezeichen.

Seezeichen in dänischen Gewässern

Fund von Seezeichen +45 72 19 60 40
(Außerhalb der Bürozeit:    +45 72 85 03 70)

Nautisk Multiservice XP 3095

Länge 12,65 m
Breite 4,95 m
Tiefgang 1,30 m
Antrieb 200 PS
Krane 2000 kg